Der ideale Kunde

Wenn er ein Baum wäre, dann wäre er immergrün mit starkem Stamm und vielen Freunden im Wald.

Wenn er ein Tier wäre, dann wäre er geschmeidig und kraftvoll, immer auf der Pirsch und neugierig was wohl hinter dem nächsten Hügel liegt.

Wenn er ein Wein wäre, dann wäre er ein fruchtiger Weisser, der im Abgang überrascht und zu Gyoza schmeckt wie zu Steinbutt.

Wenn er ein Geschmack wäre, dann wäre er deftig süß mit einem Hauch indischer Küche.

Wenn er Musik wäre: Blues von Fenton Robinson und Charles Bradley.

Wenn er Wasser wäre, dann ein Gebirgsbach, kalt und fröhlich, der dem Wasserfall zustrebt.

Wenn er Wind wäre, wäre er eine steife Brise aus Nordost mit ordentlich Salz in der Luft.

Wenn er eine Maschine wäre, dann eine Präzisionsschneidemischgarmaschine.

Wenn er eine Landschaft wäre, würde man Hügel und Berge sehen, Wälder und Wiesen und die Nähe des Meeres riechen.

Wenn er ein Gefühl wäre, dann der wohlige Gliederschmerz nach sinnstiftender, körperlicher Arbeit.

Wäre er ein Kunstwerk, dann erst auf den dritten Blick zu deuten.

Wäre er eine Attraktion auf der Kirmes, dann die Achterbahn.

Und als Mensch eine wohlwollende Schwiegermutter.

Image